2018 gingen 67.895 Patentanmeldungen beim DPMA ein, eine im Vergleich zum Vorjahr um 0,3 % höhere Anzahl. Die Zahl der abgeschlossenen Prüfungsverfahren konnte ebenfalls weiter gesteigert werden und betrug 38.087 (+ 3,4 %). Der Verlauf der Anmeldezahlen in den letzten Jahren ist aus der unten dargestellten Tabelle ersichtlich.

 

 

DPMA-Anmeldezahlen 2018

 

Die technischen Gebiete mit den meisten Anmeldungen sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben. So führt weiterhin das Gebiet Transport (Maschinenbau), gefolgt von den technischen Gebieten elektrische Maschinen und Geräte, elektrische Energie, Maschinenelemente, Messtechnik und schließlich Motoren, Pumpen, Turbinen.

Auch die aktivsten Patentanmelder bei den nationalen Anmeldungen sind in 2018 unverändert zum Vorjahr. Daher belegt die Robert Bosch GmbH weiter den Spitzenplatz, gefolgt von Schäffler Technologies AG & Co. KG sowie Ford Global Technologies, LLC. Auch in 2018 kamen, aufgeteilt nach Bundesländern, die meisten Neuanmeldungen aus Bayern, obwohl hier ein leichter Rückgang der eingereichten Anmeldungen zu verzeichnen ist.

 

Quelle: Statistik Patente 2018 des DPMA